Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

Spielbericht1.png

Spielbericht Herren (10.11.2012)

MSV Bautzen II vs. OSC Löbau (3:0)

Große Erwartungen – herbe Pleite

Die Löbauer Männer sind mit großen Erwartungen nach Bautzen gereist. Das Ziel war klar: ein Sieg gegen die Spreestädter sollte her. Doch es kam ganz anders. Die Löbauer Männer zeigten sich von Anfang an engagiert und konzentriert, doch die Bautzener hatten stets die Nase vorn. Sichtlich beeindruckt vom starken Block der Bautzener stellte sich Ratlosigkeit bei den Gästen ein. Die Annahme war solide und auch das Aufbauspiel konnte ruhig und klar strukturiert durchgeführt werden, aber immer wieder scheiterte man am Bautzener Block am Netz. Hinzu kamen zahlreiche Eigenfehler beim Service und dem Abschluss.

Der erste Satz ging mit 25: XX an Bautzen. Im folgenden zweiten Satz waren die Löbauer wach und spielten munter mit. Aber wieder einmal schlug der Bautzener Block und der Bautzener Angriff zu und drehte den Satz nach einem Rückstand in einen Satzgewinn. Im dritten Satz drehten sich die Kräfteverhältnisse. Löbau hatte das Spiel in der Hand und alles, schien so, als ob sie den 3. Durchgang gewinnen können. Doch das Team um Trainer Enrico Kral vergab viele Chancen sich abzusetzen und verlor den Satz mit 25: XX

Somit gewannen die Bautzener deutlich mit 3:0 und können verdient 2 Punkte mehr auf Ihr Konto schreiben.

Spieler: Ronny Löchel, René Seidel, Angelo Licbarski, Benjamin Stamer, Michael Busch, Julian Menzel, Robert Menzel, Toni Kühn, Bagher Khajavi, Dennis Scholz,

Trainer: Enrico Kral

René SeidelSpielbericht Herren (10.11.2012)
Share this post