Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

zuspieler.png

Der Zuspieler

Grundsätzliche Informationen

Als Spielgestalter und zentrale Anspielstation hat der Zuspieler eine besonders wichtige Rolle. Die Hauptaufgabe ist natürlich das Zuspiel, also das Stellen des 2. Balles zum Einleiten des Angriffs der eigenen Mannschaft. Daneben muss auch der Zusteller die grundsätzlichen Aufgaben der Annahme und Abwehr, sowie den Aufschlag durchführen. Im Spiel muss er erkennen welche Angriffsvariante am aussichtsreichsten ist, welche Schwächen die gegnerische Mannschaft hat und die Zuspiele entsprechend gestalten.

Entsprechend wichtig ist, dass der Zuspieler immer möglichst schnell seine Position zwischen 2 und 3 einnimmt. Man versucht mit der Aufstellung zu vermeiden, dass der Zuspieler den ersten Ball annehmen muss, damit er den zweiten Ball zuspielen kann. Daher wird der Zuspieler in der Annahme oft aus dem Annahmeriegel ausgeschlossen.

Der Zuspieler trägt für die Angriffe der Mannschaft die Hauptverantwortung. Stellt er einen schlechten Ball, macht er es den Angreifern noch schwerer, stellt er intelligente Bälle, haben die Angreifer dadurch teilweise freie Bahn.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Als Lenker des Spiels ist der Zuspieler natürlich ein Führungsspieler, muss aber auch körperlich sehr belastbar sein. Bei weniger optimalen Annahmen, muss der Zuspieler den Ball noch schnell genug erreichen, um einen guten zweiten Ball zu spielen. Die Körperstellung sollte im Verlauf des Zuspiels möglichst neutral bleiben, um den gegnerischen Block auszuspielen, aber trotzdem noch Präzise genug für die eigenen Angreifer sein. Idealerweise spielt der Zuspieler im Sprung seine Bälle, um den gegnerischen Block noch weniger Zeit zu lassen und um das Spiel zu beschleunigen. Die wichtigste Technik ist das obere Zuspiel, welches so oft wie möglich eingesetzt werden sollte. Für Ausnahmefälle stehen ihm noch der Bagger und das einhändige Zuspiel zur Verfügung. Dabei muss er die Vorderspieler auf allen Positionen, ebenso wie die Hinterfeldspieler für Rückraumangriffe bedienen können.

Der Zuspieler sollte ein gutes Selbstvertrauen besitzen, denn nicht jeder Ball wird ideal kommen und durch seine Beteiligung an jedem Ballwechsel, kann er leichter Fehler machen. Neben guten athlethischen Fähigkeiten und einem guten Orientierungsvermögen im Läufersystem, muss der Zuspieler Ruhe und Zuversicht ausstrahlen. Peripheres Sehen, um die gegnerische Mannschaft zu beobachten, Lücken zu erkennen und den gegnerischen Block auszuspielen sind enorm wichtig.

Er sollte sich auch gut mit seinen Mitspielern verstehen und Vertrauen in deren Fähigkeiten haben, um beruhigt die Bälle verteilen zu können. Weitere Vorzüge eines Zuspielers sind strategisches Vermögen und Stressresistenz.

Aufgaben

Neben seiner Hauptaufgabe muss der Zuspieler auch die Annahme und Feldabwehr mit übernehmen, auch wenn man durch die Aufstellung versucht ihn in diesen Situationen zu entlasten. Ebenfalls die Absicherung der eigenen Vorderspieler beim Angriff zu seinen Aufgaben, so wie der Block, falls er sich im Vorderfeld befindet.

Im Zuspiel muss er in der Lage sein verschiedenste Bälle möglichst genau zu seinen Angreifern zu bringen. Eine Unterscheidung ist hier zwischen Vorder- und Hinterfeldangriffen, die der Zuspieler einstreuen kann. Die Vorderspieler muss der Zuspieler auf den Positionen 2, 3 und 4 bedienen können. Auf den drei Postionen kann der Zuspieler zwischen Grund- und Spezialzuspiel wählen. Das Grundzuspiel beschränkt sich auf hohe Bälle auf die Außenangreifer. Beim Spezialzuspiel unterscheidet man verschiedene Angriffswellen, die er bedienen kann. Die erste Welle sind schnelle Bälle, wie Aufsteiger oder Schussbälle. In der zweiten Welle muss der Zuspieler Meterbälle an seine Angreifer verteilen oder auch kurze Rückraumbälle einstreuen. Die dritte Welle sind standardmäßige, sichere und hohe Bälle über die Außenangreifer oder hohe Rückraumbälle.

Links

Allgemeine Informationen bei Wikpedia

Infos zum Zuspieler bei Holtmann Volleyball Consult

Zuspieltraining mit Patrick Steuerwald

Infos zum Zuspieler beim DVV

Wenn du auch eine Frage zum Spiel oder zu deiner Position hast, oder gerne bestimmte Fotos oder Videos sehen möchtest, dann schreibe deinen Wunsch einfach auf unsere Facebook-Pinnwand oder per Mail direkt an uns. Wir werden dann versuchen deine Frage so schnell es geht zu beantworten.

René SeidelDer Zuspieler
Share this post