Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

Bericht_Damen1.png

Spielbericht Frauen (21.03.2015)

Zu unserem Nachholespieltag fuhren wir, nun zum zweiten Mal, zum VfB Görlitz. Die erste Begegnung wurde aufgrund einer tropfenden Decke, sehr zu unserem Leid, abgebrochen. Wir wollten aber an unsere damalige Leistung anknüpfen und als Sieger vom Feld gehen.

In der Startaufstellung standen Conny und Arite als Mittelblocker, Drea und Bimmi als Außenangreifer, Sandra uns ich im Zuspiel und Tini als Libera. Der Start war etwas verschlafen. Zu viele Eigenfehler ließen den Gegner 3:7 in Führung gehen. Eine erste Auszeit musste her, um uns wach zu rütteln. Tatsächlich konnten wir unser Spiel stabilisieren. Die Annahmen kamen besser, sodass auch die Zuspiele sicherer wurden und die Angreifer ordentliche Arbeit leisten konnten. Görlitz hielt allerdings unserem Druck stand und punktete immer wieder mit Angriffen, bei denen unser Block schlecht stand. Der Satz ging verdient mit 25:21 an den Vfb, dem wir allein 4 Punkte mit Aufschlagfehlern schenkten.

Nun hieß es: Von Beginn an Druck ausüben! Kiri begann für Sandra im Zuspiel, aber es stand nach wie vor eine bewegungsarme Truppe auf dem Spielfeld, die nicht auf Betriebstemperatur kam. Die Aufschlagannahme passte und unsere Angreifer konnten nach wie vor über die Außenpositionen harte Angriffe schlagen, aber die Görlitzer Feldabwehr war zur Stelle. Wir waren zu selten in der Lage Angriffe des Gegners auf Zuspielposition zu bringen. Der VfB konnte kontinuierlich seine Führung ausbauen. Durch Bimmis Aufschläge kamen wir noch einmal auf 18:19 ran und zwangen den Gegner zu einer Auszeit, die er für sich nutzen konnte. Wir verloren den zweiten Satz 20:25.
Im letzten Satz wurde unsere desolate Leistung noch durch Pech ergänzt und wir wurden zum „Spielball“ der VfB-Damen. Hauptproblem war wieder die Feldabwehr, die es uns Zuspielern immer wieder erschwerte präzise und variable Pässe zu spielen. Der dritte Satz ging nach 20 Min mit 14:25 an den VfB.

Fazit: Das war unsere erste 0:3 Niederlage und die schlechteste Leistung, die wir in der ganzen Saison gezeigt haben. Ob Aufschlag, Annahme, Zuspiel oder Angriff, Fehler wurden auf allen Positionen verübt. Zum letzten Spieltag sind wir beim Tabellenletzten, bei dem ein Sieg Pflicht ist. Es kann nur besser werden!

OSC Löbau – VfB Görlitz
1. Satz: 21:25
2. Satz: 20:25
3. Satz: 14:25

Spielbericht: Doreen Hennig

Es spielten: Andrea Heinke, Andrea, Bimmrich, Cornelia Wünsch, Arite Kunzendorf, Kirstin Krüger, Kristin Herzig, Vanessa Militzer, Sandra Graumann, Doreen Hennig
Trainer: Yvonne Schreiber unterstützt von Ronny Löchel

René SeidelSpielbericht Frauen (21.03.2015)
Share this post