Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

Bericht_Herren2.png

Spielbericht Herren II (28.03.2015)

Nach 8 Wochen Pause war es nun endlich soweit und wir waren zu Gast beim Lokalrivalen – dem GSC 99.

Geschwächt durch die Ausfälle von Lorenz (Lehrgang) und unserem Angreifer Philipp (Grippe), hatten wir schon am Mittwoch eine neue Aufstellungsvariante probiert und auch als Anfangsaufstellung zum Einsatz gebracht.

Schnell konnten wir zu unserem Spielfluss finden und den Vorsprung ausbauen. Beim Stand von 6:12 nahm der GSC seine erste Auszeit. Wir aber blieben in unserem Spielfluss und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus.

Beim Stand von 19 : 7 wechselten wir Jan für Rene ein und nach 15 gespielten Minuten ging der erste Satz 25 :13 auf unser Konto.

Im 2. Satz begannen wir in der Aufstellung, in der wir den ersten Satz zu Ende gespielt haben und Jan kam immer besser ins Spiel und wir konnten auch dort stets in Führung bleiben. Eine lange Aufschlagsserie von Kuno mit 9 Punkten in Folge brachten einen größeren Vorsprung und beim Stand von 20 : 14 durfte unser Luc für Kuno endlich ins Spielgeschehen eingreifen. Er fand auch schnell ins Spiel und nach 20 Minuten ging der 2. Satz mit 25 : 16 auch an uns.

Anfangs des dritten Satzes hatten wir wohl schon auf Sieg umgeschaltet und unsere liebe Not, wieder ins Spiel zu finden und der GSC hatte uns weitestgehend im Griff. Der Gegner hatte sich nun besser auf uns eingestellt und kam mit seinen Angriffen auch besser durch. Beim Stand von 7:15 wechselten wir dann wieder Rene für Jan zurück und hatten auch wieder zu besseren Angriffen zurückgefunden.

Beim Stand von 11 : 17 kam dann Luc zu seinem 2. Einsatz an diesem Tage. Auch dieses Mal fand er sehr schnell ins Spiel und konnte mit sehr guten und variablen Zuspielen unser Spiel stärken. Gegen Ende des Satzes wurde es dann noch mal knapp, aber die Führung konnte bis zum Stand von 25 : 23 nach 24 Minuten gehalten werden.

Somit war der nächste Sieg auf dem Konto der 2. Mannschaft, die bis jetzt bis auf zwei Niederlagen auf eine sehr gute erste Saison zurückschauen kann.

Am 18.April steht dann der letzte Heimspieltag der Saison an und mit Schönbach kommt der wohl stärkste Gegner der Klasse und die Zittauer Jugend in die heimische Löwengrube.

Doch dort können wir hoffentlich wieder kompletten Stamm zurückgreifen und zumindest ein wenig Paroli für das verlorene Spiel in Schönbach bieten.

An dieser Stelle geht natürlich auch ein Glückwunsch an unsere Damen und die 1. Herrenmannschaft zu ihren Siegen und der zurückliegenden Saison.


Für den OSC 2. spielten: Rene Bimmrich, Jan Baum, Steffen Geib ,Bagher Khajavi, Karl-Friedrich Engemann, Moritz Schulze, Lucas Krüger, Jens Csoti

nicht da: Lorenz Mildner (Lehrgang)
               Philipp Saß (krank) 

Spielbericht Kuno

René SeidelSpielbericht Herren II (28.03.2015)
Share this post