Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

OSC_SB_2.Damen_.jpg

Zwei Auswärtspunkte bei Berg-und-Tal-Fahrt in Mittelherwigsdorf

Zum 2. Auswärtsspiel der laufenden Kreisklasse Saison mussten am 31.10.2015 die 2. Damenmannschaft des OSC Löbau bei den Damen des SV Traktor Mittelherwigsdorf antreten.

Der Trainer der Löbauer konnte fast auf den vollständigen Kader zurück greifen und hoffte mit seiner Jugendmannschaft Punkte aus Mittelherwigsdorf mitzunehmen.

Der erste Satz begann aber nur sehr schleppend. Die Gäste fanden überhaupt nicht in das Spiel und luden den Gegner mit zahlreichen Fehlern zu leichten Punkterfolgen ein. In kurzen 18 Minuten sicherten sich die Mittelherwigsdorfer Satz 1 mit 25:9. Ein gruseliger erster Satz – passend zu Halloween?

Die Löbauer mussten wachgerüttelt werden und an brauchten klare Anweisungen, was nach so einem Satzverlust zu tun sei. Anscheinend fand der Trainer die richtigen Wort und die Mannschaft schaffte es den ersten Durchgang schlicht und ergreifend abzuhacken. Die Löbauer gestalteten das Spiel, bauten Druck durch die Aufschläge und Angriffe auf und spielten Katz und Maus mit den Hausherrinnen, die mit diesem Wandel offensichtlich nicht rechneten. (15:25)

Der folgende Satz war der spannendste Satz: Beide Teams schenkten sich nichts und zeigten attraktiven Volleyball, bei dem die Gäste stets mit einem kleinen Punktevorsprung durch den Satz marschierten. Vor allem die Blockarbeit und die zweite Welle waren der Schlüssel zum Erfolg. Nach 20 Minuten verwandelten die Löbauerinnen den Satzball und sicherten sich somit schon einmal 1 Punkt. (18:25)

Im vierten Satz verloren die OSC-Mädels wieder komplett den Faden: mit einfachen Fehlern, schlechten Annahmen und Verunsicherung luden sie die Heimherrinnen zum Satzerfolg (25:14).

Der Tie-Break sollte die Entscheidung bringen und Löbau fand sofort zurück zu alter Stärke. Wieder waren es die Aufschläge und die direkten Punkterfolge am Netz, die die Führung brachte. Beim Stand von 6:8 wechselten die Mannschaften die Seiten. Danach sollte den Mittelherwigsdorferinnen nur noch zwei Punkte gelingen – die Löbauerinnen dagegen spielten den Satz souverän runter und gewannen den Satz 8:15 und das Spiel 2:3.

 

12189733_1107941789224414_4163599792247462788_n

Es spielten: Amina Barhoum, Theresa Belger, Tabea Belger, Marlene Bielß, Elisa Lindner, Romy Marschner, Paula Olbrig, Marie Preußger, Henriette Strauß, Michelle Vogt

Trainer: Ronny Löchel

Ronny LöchelZwei Auswärtspunkte bei Berg-und-Tal-Fahrt in Mittelherwigsdorf
Share this post