Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

Spielbericht_OSC_1D.jpg

Überraschender 3:1 Auswärtssieg

Zum Rückrundenstart reisten die Löwinnen mit Erwartungen auf ein ausgeglichenes, spannendes Spiel zum Tabellenzweiten SV Crostau nach Bautzen.

Den ersten Satz begannen Andrea B. und Nicole im Außenangriff, Monique im Diagonalangriff, Conny und Doreen im Mittelblock, Kirstin im Zuspiel und Nika auf Liberoposition. Sie erwischten einen guten Start. Doreen legte mit einer 5er Aufschlagserie zum 7:3 vor. Durch Abstimmungsfehler in der Annahme schmolz der Vorsprung jedoch dahin, wie Schnee in der Sonne. Um Annahmeleistung zu verstärken und Angriffsdruck zu erhöhen kam Andrea H. ins Spiel. Der Spielerwechsel trug Früchte und wurde durch starke Blockarbeit ergänzt. So manchen direkten Blockpunkt bejubelten die Löwinnen, wie ein Satzgewinn. Dieser Motivationsinput leistete seinen Beitrag zum kontinuierlichen Ausbau des wiedererlangten Vorsprungs. Der Satz wurde souverän mit 25:15 für den OSC entschieden.

Ohne Spielerwechsel und ohne Platzieren auf der Spielerbank ging es direkt in den zweiten Durchgang. Den Zuschauern bot sich ein Spiel auf hohem Niveau. Crostau leistete jetzt wesentlich mehr Gegendruck. Die Löwinnen ließen sich jedoch davon nicht beeindrucken und zogen weiterhin ihr Spiel durch. Immer wieder punkteten sie mit Angriffen über Andrea B., die zu Höchstform auflief. Ergänzt wurden die Angriffsschläge durch Überraschungsbälle unserer Zuspielerin Kirstin. Ein leichter Vorsprung wurde erarbeitet und sicher zum 25:20 Satzgewinn beendet.

Unerklärlich der dritte Durchgang. Die Löwinnen verkrochen sich, zeigten keine Spielpräsenz und konnten einfach die Handbremse nicht lösen. Sie ließen sich regelrecht vorführen und verschenkten den Satz 15:25.

Sie waren so dicht an 3 Punkten ran. Das sollte nicht so leichtfertig aufgegeben werden. Da die Löwinnen ein dickes Fell haben, beschlossen sie in der Satzpause einfach Satz 3 abzuhaken und an die Leistung von Satz 2 anzuknüpfen. Das gelang mit viel Erfolg. Sichere Annahmen, präzise Zuspiele und knallige Angriffe ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen. Ganz sicher beendeten sie den Satz 25:17 und  freuten sich riesig über den 3:1 Erfolg.

Fazit: Wiedermal verhalf eine geschlossene Mannschaftsleistung zum Sieg. Neben den starken Außenangriffen war die tolle Blockarbeit ein Garant für drei Tabellenpunkte.

 

OSC Löbau – SV Crostau

  1. Satz: 25:18
  2. Satz: 25:20
  3. Satz: 15:25
  4. Satz: 25:17

 

Es spielten: Andrea Heinke, Andrea Bimmrich, Kirstin Döring, Cornelia Wünsch (C), Monique Linke, Nicole Švrčinová, Nicole Netter, Vanessa Militzer, Doreen Hennig

Spielbericht: Doreen Hennig

Ronny LöchelÜberraschender 3:1 Auswärtssieg
Share this post