Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

Spielbericht_OSC_1D.jpg

Löwinnen zu Gast beim Sachsenligaabsteiger

Zum ersten Auswärtsspiel reisten die OSC Damen nach Weißwasser. Beim Absteiger aus der Sachsenliga TSG KW Boxberg Weißwasser I sollte alles, was über ein 0:3 hinausging, als Erfolg gewertet werden.
Im Mannschaftskader fehlten an diesem Spieltag Sandra, Marie und Marlene. Die Startaufstellung definierten die Trainer mit Arite und Heike im Mittelblock, Andrea B. und Andrea H. im Außenangriff, Kirstin im Zuspiel, Monique im Diagonalangriff und Nika als Libera. Die Löwinnen starteten mit einer stabilen Annahme und druckvollen Angriffen gut ins Spiel, konnten jedoch ab dem 6:6 die Leistung nicht beibehalten und gerieten durch Annahme- und Aufschlagfehler einige Punkte in Rückstand. Eine Auszeit beim 9:15, sollte sie ins Spiel zurückbringen. Die Annahmen wurden etwas besser, die Aufschlagquote blieb nach wie vor schlecht. Der Satz ging nach 20 Min mit 25:17 an Weißwasser.
Die Satzpause wurde genutzt um an die Aufschläge zu appellieren. Mit unveränderter Aufstellung ging es in den zweiten Satz, der ebenfalls wieder mit sehr guter Feldarbeit begann. Die Aufschläge blieben weiterhin miserabel. Was nützt gute Feldarbeit, wenn die Punkte mit Aufschlägen verschenkt werden. Beim 7:10 ging Andrea H. zum Aufschlag und erzielte endlich mal eine Serie und die erstmalige Führung für den OSC zum 12:10. Dann wendete sich das Blatt gegen den OSC. Angriffsfehler, technische Fehler und unglückliche Schiedsrichterentscheidungen ließen erneut den Gastgeber mit 19:13 in Führung gehen. Doreen wechselte beim 13:18 und Elisa beim 19:23 ins Spiel. Beim 20:24 ging sie gleich zum Aufschlag und führte die Löwinnen ganz souverän zum 24:24 Ausgleich. Die letzten zwei Punkte waren hart umkämpft und wurden leider zu Gunsten des Gegners entschieden. Mit 24:26 ging er erneut an Weißwasser.
Der letzte Satz war ein Abbild des ersten. Gute Feldarbeit, aber schlechtes Aufschlagspiel ließen die Löwinnen von Beginn an im Rückstand. Pro Rotationswechsel erzielten die Gegner zwei Punkte, die Löwinnen hingegen einen. Mit guten Angriffen erkämpften sie sich den Ball, verloren ihn aber durch fehlerhafte oder zu einfache Aufschläge gleich wieder. Der Gegner konnte problemlos sein Spiel aufbauen und den Satz deutlich mit 25:14 für sich entscheiden.

Den Löwinnen mangelt es an Leistungskonstanz und Selbstvertrauen. Hinzu kam an diesem Spieltag das äußerst schlechte Aufschlagspiel. Pro Satz wurden 4-5 Bälle verschenkt, was im zweiten Durchgang durchaus die 24:26 Niederlage begründete. Schade, trotz der spielerischen Überlegenheit der Gegner, wäre durchaus ein Satzgewinn möglich gewesen.

OSC Löbau – TSG KW Boxberg Weißwasser

  1. Satz: 17:25
  2. Satz: 24:26
  3. Satz: 14:25

Es spielten: Andrea Heinke, Andrea Bimmrich, Kirstin Krüger, Cornelia Wünsch (C), Monique Linke, Heike Lederer,  Arite Kunzendorf, Nicole Švrčinová, Elisa Lindner, Doreen Hennig

Trainer: Marten Heinke, Cornelia Wünsch

Doreen HennigLöwinnen zu Gast beim Sachsenligaabsteiger
Share this post