Blog

News, Bilder, Spielberichte und vieles mehr.

2016-17.jpg

Löwinnen reisten nach Dresden zum Tabellenfünften SG Klotzsche

Mit dem Ziel einen Satz zu gewinnen, starteten die Löwinnen mit folgender Aufstellung: Arite und Heike im Mittelbock, Andrea H. und Andrea B. im Außenangriff, Conny als Diagonalspieler, Nika als Libera und Doreen in Zuspielposition. Geglückt ist wiedermal ein souveräner Start mit gutem Aufschlag- und Stellungsspiel. Sichere Annahmen ermöglichten ein variables Angriffsspiel. Klotzsche wurde bereits beim 2:7 und 8:15 zu ihren Auszeiten gezwungen. Ihre zweite nutzten sie effektiv und agierten nun wesentlich druckvoller. Die OSC Damen bekamen wiedermal wacklige Knie und ließen den Gegner zum 17:17 ausgleichen, ehe sie sich wieder fingen und ihr Spiel durchzogen. Die letzten Punkte waren auf beiden Seiten hart umkämpft. Es bot sich ein Kopf an Kopf Rennen, welches Klotzsche mit 25:23  für sich entschied.
Im zweiten Satz stellten die Löbauer auf 1er Block um und wechselten Zuspieler (Doreen-Kirstin) und Diagonalspieler (Conny-Monique). Weiterhin mit zu vielen Eigenfehlern agierten sie verhalten und mussten schon zeitig Zuspieler, Diagonal und Mittelblocker wechseln. Die erhofften Impulse blieben jedoch aus. Die SG Klotzsche ließ sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Ab Satzmitte gab es wieder vermehrt Annahmedefizite. Zwei 5erAufschlagserien des Gegners zu Satzende verhalfen Klotzsche zum 25:15 Satzgewinn.
Im letzten Satz ließ sich der OSC regelrecht vorführen. Sie bekamen keinen Fuß aufs Parkett. Schon zeitig gerieten sie mit 3-4 Punkten in Rückstand, der sich kontinuierlich vergrößerte. Beim 10:13 verletzte sich Andrea H. , beim 11:16 gab es beim OSC 3 Spielerwechsel, aber es war einfach der Wurm drin. Über die Spielstände 4:8, 12:19 und 13:20 gewann Klotzsche den dritten Satz ebenfalls mit 25:15
Fazit: Die Löwinnen präsentierten an diesem Tag keine geschlossene Mannschaftsleistung. Die Leistungen zu Spielbeginn sind jedes Mal zufriedenstellend und würden auch für einen Sieg reichen, aber ein kontinuierlich hohes Spielniveau können sie nicht halten.

OSC Löbau – SG Klotzsche

  1. Satz: 23:25
  2. Satz: 15:25
  3. Satz: 15:25

Es spielten: Andrea Heinke, Andrea Bimmrich, Marie Preußger, Elisa Lindner, Kirstin Krüger, Monique Linke, Cornelia Wünsch (C), Arite Kunzendorf, Heike, Lederer, Nicol Švrčinová, Doreen Hennig

Trainer: Cornelia Wünsch

Die Löwinnen möchten sich noch ganz herzlich beim neuen Sponsor Best Western  – Hotel Via Regia Görlitz bedanken.

Doreen HennigLöwinnen reisten nach Dresden zum Tabellenfünften SG Klotzsche
Share this post